Sale and lease back

INFINMENT GmbH

Sale and lease back

Verkauf und Leasing von Wirtschaftsgütern

Die Form, Sale and Lease Back (SLB), kann als alternative Finanzierungsmöglichkeit in speziellen Situationen sinnvollen Einsatz finden. Dabei wird das Leasingobjekt vom Eigentümer zunächst an den Leasinggeber verkauft. Damit der ursprüngliche Eigentümer aber beispielsweise die Immobilie oder die Maschine (das Asset) weiterhin nutzen darf, wird das Gut an diesen daraufhin verleast. Neben Immobilien können auch Wirtschaftsgüter Bestandteil des Vertrages sein. Alle eingetragenen Güter müssen von dem späteren Leasingnehmer neu erworben werden.

Die Sale-and-lease-back Transaktion zur Mobilisierung von Liquiditätsreserven
INFINMENT hat bereits mehrere SLB-Transaktionen erfolgreich begleitet und durchgeführt. Motivation unserer Kunden bei der Kapitalbeschaffung über eine SLB-Transaktion ist es hauptsächlich einen bestehenden Liquiditätsbedarf zu decken.

Leasingobjekte die in Frage kommen können:

  • Neu erworbene Wirtschaftsgüter (z.B. Maschinen, Anlagen, Immobilien, Schutzrechte)
  • Bestehende Wirtschaftsgüter die sich im Eigentum des Unternehmens befinden (z.B. Maschinen, Anlagen, Immobilien, Schutzrechte)

Für mehr Informationen oder direkten Kontakt zu einem Ansprechpartner nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

0
Transaktionen >
0
Partner >
0
Transaktionsvolumen in Mio € >

Ausgewählte Kunden

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: DATENSCHUTZ. Zustimmen und schließen: